Naturerlebnisprogramm

Umweltbildungsangebote können eine sinnvolle Ergänzung zum laufenden Unterricht sein. Die Schüler bekommen die Möglichkeit, ihr theoretisch angeeignetes Wissen praktisch auszuprobieren und zu hinterfragen. An geeigneten Lernorten werden Zusammenhänge untersucht, Forschungsaufträge bearbeitet und Fakten mit allen Sinne erfahrbar.

Alle nötigen Materialien bringt Matres mit. Lehrer können zusätzliche Inhalte einfügen oder Schwerpunkte festlegen.

Schüler beim Zubereiten von Kräuterquark - Projekttag: Die kleine Wildkräuterküche