Sekundarstufe I

„Lebensraum Wald“

Der Wald ist ein faszinierender Lebensraum. Tiere, Pflanzen und Pilze finden hier zusammen und schaffen gemeinsam eine ganz eigene Welt. Aber auch wir Menschen haben großes Interesse am Wald. Wozu wir den Wald brauchen und was sich hinter dem nächsten Busch verbirgt, erfahrt ihr gleich. Aber psst!

 

 

 

 

„Im Reich der Pilze“

Was Pflanzen von Tieren unterscheidet ist in den meisten Fällen leicht festzustellen. Aber was sind eigentlich Pilze? Diese Geheimnisvollen Kreaturen sind weder Pflanze noch Tier und doch von beidem etwas. Wir gehen ihrem Wesen auf den Grund und werfen einen Blick auf ihre besondere Bedeutung im Ökosystem Wald.

 

 

 

 

„Der Boden – Geheimnisvolle Welt unter unseren Füßen“

Der Boden ist eine geheimnisvolle Welt, die sich unseren Augen die meiste Zeit entzieht. Dabei wirken schädliche Umwelteinflüsse auf das geduldige Element besonders nachhaltig.

In Experimenten erfahren die Schüler viel Wissenswertes über den Boden und seine Eigenschaften. Die Arbeitsaufträge sind so gestaltet, dass sie in Kleingruppen selbstständig bearbeitet werden können. Den Höhepunkt bildet der gemeinsame Besuch eines Bodenprofils, das einen kleinen Einblick in die Welt unter unseren Füßen gestattet.

 

 

 

„Die kleine Wildkräuterküche“

Viele heimische Wildpflanzen sind essbar und können den eigenen Speiseplan bereichern. Aber welche sind das? Wo kann man sie finden und welche Teile eignen sich zur Verwertung?

Gemeinsam lernen wir essbare Wildpflanzen kennen. In Kleingruppen werden die Kräuter gesammelt und danach zu verarbeitet. Verkostung und Mitnehmen von Kostproben für zu Hause gehören auch dazu.

 

 

 

„Wilde Wasser – Zarte Tropfen“

Wo kommt das Wasser her? Wo geht es hin? Das nasse Element hat seine ganz eigene Dynamik und ist ein ganz spezieller Lebensraum, Gemeinsam erforschen wir das Leben in Bächen und Tümpeln.

 

 

 

„Vorsicht Wildkatze!“

Auf leisen Pfoten ist sie auch bei uns unterwegs – die Wildkatze. Nur selten lässt sie sich blicken. Ihre Welt sind die Wälder, wo sie des Nachts auf Beutefang geht. Gemeinsam erfahren wir viel Spannendes aus dem Leben der scheuen Waldbewohner. Warum ist z.B. der Straßenverkehr eine Gefahr für Wildkatzen und andere Tiere und was können wir zu ihrem Schutz tun?

 

 

 

„Team total – Gemeinsam sind wir stark!“

Starke Kinder und Jugendliche, die selbstbewusst durchs Leben gehen müssen nicht reifen zu zufriedenen, kreativen und freundlichen Erwachsenen. Die eigenen Stärken und Grenzen kennen, sich in eine Gruppe einfügen aber auch mal „Nein“ sagen können sind dafür die Grundvoraussetzungen. Während ausgesuchter Teambildungsaktionen sollen nicht nur diese Kompetenzen gestärkt sondern auch Spaß am gemeinsamen Handeln erlebt werden.